Tagungsort

Furtwangen liegt in den Höhen des südlichen Schwarzwaldes zwischen 850 m und 1.150 m.ü.M. mitten in den wirtschaftlich starken Regionen Stuttgart, Bodensee und Oberrhein.

Das Deutsche Uhrenmuseum ist hier zu Hause und die renommierte Antik-Uhrenbörse. Die internationalen Skiwettkämpfe "Rund-um-Neukirch" und der Schwarzwald-Bike-Marathon werden in Furtwangen und Umgebung ausgetragen. Über 120 Vereine und zahlreiche private Initiativen erfüllen die Stadt mit einem reichen kulturellen Leben. Nicht zuletzt kann man von Furtwangen aus wunderbare Ziele für einen Ausflug in die Natur ansteuern.

Die Lage Furtwangens in den Höhen des Schwarzwaldes ermöglicht eine große Anzahl sportlicher Aktivitäten. Im schneereichen Winter stehen mehrere Abfahrtspisten und Loipen zum Snowboarden oder Skilaufen zur Verfügung, und zum großen Skigebiet am Feldberg ist es auch nicht weit. Auch im Sommer gibt es viele Outdoor-Aktivitäten, bei denen man die fabelhafte landschaftliche Umgebung genießen kann: Tennis, Mountainbiking, Klettern, Schwimmen, Reiten, Radfahren oder einfach nur ausgiebig durch Wald und Wiesen streifen.

Die Konferenz findet am Campus Furtwangen im Gebäude G statt.